Bürgerinformationssystem

Auszug - Sitzbank für den Friedhof Oberbieber  

 
 
nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Ortsbeirats Oberbieber
TOP: Ö 3
Gremium: Ortsbeirat Oberbieber Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 06.01.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00   (öffentlich ab 19:45) Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: AWO Altentagesstätte Oberbieber
Ort: Friedrich-Rech-Straße 153, 56566 Neuwied
 
Wortprotokoll
Beschluss

Die Vorsitzende berichtet über die Angelegenheit „Sitzbänke für das Aubachtal“ (zuletzt in der Sitzung vom 18.09.2014, TOP Ö 6). Der ursprünglich angedachte Standort für die Aufstellung zweier Sitzbänke im Aubachtal liege im Grundbesitz des Fürsten Zu Wied. Dessen Verwaltung habe den Standort abgelehnt, da dieser ein Hindernis für die Holzabfuhr darstelle. Der vorgeschlagene Alternativstandort sei wegen der räumlichen Nähe zu bereits bestehenden Sitzmöglichkeiten wenig sinnvoll.

Die Ortsbeiratsmitglieder bedauern die Situation und stellen gleichzeitig fest, dass auf dem Friedhof Sitzgelegenheiten für Trauergäste fehlten.

 

Als Ergebnis der Erörterung spricht sich der Ortsbeirat einstimmig dafür aus, dass eine der beiden Bänke, für die der Ortsbeirat bereits Mittel aus seinem Budget zur Verfügung gestellt habe (Sitzung vom 05.10.2009, TOP Ö 8), auf dem Friedhof aufgestellt werden solle.

Die Bank solle ein Messingschild mit der Aufschrift „Gestiftet von dem Ortsbeirat Oberbieber“ erhalten. Der Standort sei seitens des Ortsbeirats mit dem zuständigen Bereichsleiter für Friedhöfe und Grünunterhaltung von den Servicebetrieben Neuwied AöR, Herrn Riehl, abzustimmen.